Einträge von sfrank

Bestätigungsrate (PPV) beim Screening auf XY-chromosomale Störungen mittels des Harmony® Tests in Abhängigkeit vom Abklärungsverfahren

In einer aktuellen Studie, publiziert im August 2020 in Prenatal Diagnosis, haben wir in Zusammenarbeit mit Prof. Oliver Kagan (Universitätsklinikum Tübingen) und Francesca Grati (TOMA Advanced Biomedical Assays S.p.A., Impact Lab Group) den Positiven Vorhersagewert (PPV) beim Screening auf gonosomale Aneuploidien (sex chromosomal aneuploidies [SCA]) ermittelt. Mehr als 90.000 Schwangere wurden von der Cenata mittels […]

Preissenkung

Ab Laboreingangsdatum 07. März 2018 wird der Harmony® Test zu den folgenden Preisen verfügbar sein: Trisomie 21: 249 Euro Trisomie 21, 18 und 13: 269 Euro Trisomie 21, 18, 13 und X/Y: 299 Euro Die Geschlechtsmitteilung ist auf Wunsch weiterhin ohne Aufpreis erhältlich. Die neuen Preise sind in unserem System hinterlegt und gelten auch bei […]

Temporäre Analyse des Harmony® Tests durch das Labor Medirex

im Jahre 1998 wurde ein Patent angemeldet, das die Nachweisbarkeit zellfreier fetaler DNA im mütterlichen Serum oder Plasma und deren Anwendungen zum Gegenstand hat. Dazu gehört unter anderem auch die Diagnose einer fetalen Trisomie aus dem mütterlichen Blut. Das Patent läuft am 4. März 2018 aus. Die Patentinhaber, die Firmen Sequenom und Illumina, verklagen weltweit […]