Einträge von haebig

Preissenkung Harmony® Test

Ab dem 23.09.2019 (Datum des Probeneingangs) bieten wir Ihnen den Harmony® Test zu den folgenden Preisen an: Wie bisher ist der Harmony® Test in drei Testvarianten mit den beiden Zusatzoptionen fetales Geschlecht und DiGeorge-Syndrom erhältlich. Bei allen drei Testvarianten handelt es sich um den vollwertigen Harmony® Test. Falls Sie neue Anforderungsformulare benötigen, senden wir Ihnen […]

Bestimmung des fetalen RhD-Status aus mütterlichem Blut

Bislang wurde in der Schwangerschaft bei allen RhD-negativen Frauen eine Anti-D-Prophylaxe in der 28. – 30. Schwangerschaftswoche empfohlen. Eine Anti-D-Prophylaxe ist jedoch dann nicht notwendig, wenn der Fetus (der RhD-negativen Schwangeren) ebenfalls RhD-negativ ist. Eine Kooperation mit dem Labor Enders ermöglicht es uns, Ihnen und Ihren Patientinnen einen nicht-invasiven Test zur Bestimmung des fetalen RhD-Status […]

Nachweis DiGeorge-Syndrom (Mikrodeletion 22q11.2) mit dem Harmony® Test

Das DiGeorge-Syndrom stellt nach der Trisomie 21 die zweithäufigste Ursache einer fetalen Entwicklungsverzögerung sowie schwerer angeborener Herzfehler dar [1, 2]. Die Prävalenz beträgt postnatal etwa 1: 4000 bis 1:6000 [2]. Neuere Daten zeigen, dass die pränatale Prävalenz bis zu 1:1000 betragen kann [3]. Verursacht wird das DiGeorge-Syndrom durch eine submikroskopische Deletion im Chromosom 22. In […]