Ablauf

Für die Bestimmung werden 7,5 ml EDTA-Blut benötigt, das ab der 20. SSW gewonnen werden sollte. Bitte verwenden Sie das dem Abnahmekit beiliegende EDTA-Röhrchen. Aus dem Material können keine sonstigen Untersuchungen angefordert werden. Die Stabilität der zellfreien DNA in den beiliegenden EDTA-Röhrchen beträgt bei Raumtemperatur 5 Tage. Daher sollte der Versand der Proben direkt nach Blutentnahme an uns oder direkt an das Labor Enders erfolgen.

Das Röhrchen muss mit Vor- und Nachnamen sowie dem Geburtsdatum beschriftet werden, ansonsten ist keine Bearbeitung möglich. Der Barcode allein ist nicht ausreichend. Eine Kühlung oder Zentrifugation der Probe ist nicht erforderlich. Die Testergebnisse werden Ihnen in der Regel innerhalb einer Woche, spätestens nach zwei Wochen direkt von Labor Enders übermittelt.

Sie können hier eine Bestellung von Rhesus-Abnahmekits auslösen. Gerne können Sie den Informationsflyer und das Anforderungsformular zum Rhesus-NIPT downloaden.